15.12.2020, Köln

Erstes TOGGO Toys Spiel erhält Auszeichnung „Bewegte Innovation“

Bewegung und Sport stellen elementare Säulen der kindlichen Entwicklungsförderung dar. Das Fun-Sportspiel „HesherBall“ vereint eine Mischung aus Tennis, Airhockey und Billard auf kleiner Spielfläche. Mit seinem dynamischen Spielspaß kann es dabei wichtige Bewegungsdimensionen ansprechen und zudem zur Förderung der Augen-Hand-Koordination von Kindern wie von Erwachsenen beitragen. Dies bescheinigt das Institut für Bewegungsbildung und Bewegungsforschung (InBuB) dem mobilen Spielsystem aus der Ideenschmiede der Headis GmbH mit der Vergabe des Qualitätssiegels „Bewegte Innovation“.

Unter der Leitung von Sportwissenschaftler Prof. Dr. Harald Lange zeichnet das InBuB Spiele und Produkte von hoher bewegungspädagogischer Qualität und hohem Innovationsgrad aus. Somit bietet das Siegel Eltern, Lehrern und Trainern gleichermaßen eine Hilfestellung bei der Auswahl von bewegungsfördernden Spielen. HesherBall ist das erste Produkt unter dem neuen Spielzeuglabel „TOGGO Toys“ von SUPER RTL. Das Label kennzeichnet Spiele, die Kindern Spaß bringen und garantiert Eltern ein bedenkenloses Spielvergnügen.

Von dem hohen Spaß- und Trendfaktor von HesherBall konnten sich am 11. Dezember 2020 auch die Zuschauer*innen der „Fight Night“ des Internetsenders „RocketBeansTV“ überzeugen. So stellte das Fun-Sportspiel eine der Disziplinen der fünfstündigen Live-Show dar und war darüber hinaus offizieller Co-Presenter der Sendung. Als Spielleiter und Experte wurde HesherBall-Erfinder Dr. René Wegner eingeladen.

26.11.2020, Köln

Thorsten Braun (48), der im Mai als Chief Revenue Officer vom Disney Channel zu SUPER RTL in die Geschäftsleitung kam, übernimmt ab 1. Dezember zusätzlich die Position des Content-Chefs. Als Chief Content & Revenue Officer wird er damit die Wachstumsstrategie des Unternehmens inhaltlich und vermarktungstechnisch fortführen. Braun übernimmt die Aufgabe von Martin Gradl, Chief Content Officer und ebenfalls Mitglied der Geschäftsleitung. Der 49-Jährige wird SUPER RTL zum Monatsende verlassen, um eine neue Funktion innerhalb der Mediengruppe RTL Deutschland zu übernehmen.

Martin Gradl: „Es war eine kurze, aber intensive Zeit. Ich durfte eine außergewöhnliche Unternehmenskultur und ein hochmotiviertes Team kennenlernen. Die vielen lehrreichen Erfahrungen und wunderbaren Begegnungen nehme ich mit. Dafür bin ich extrem dankbar und werde immer ein Fan von SUPER RTL bleiben. Gleichzeitig freue mich auch sehr auf die neue Herausforderung.“

Geschäftsführer Claude Schmit: „Martin hat in seinen nur anderthalb Jahren bei uns einen tiefen Eindruck hinterlassen, persönlich und beruflich. Ich lasse ihn nur schweren Herzens gehen, freue mich aber, dass er sozusagen in der Familie bleibt und bin mir sicher, dass er dort einen exzellenten Job machen wird. Die Nachfolgeregelung fiel ungewöhnlich schnell und leicht, weil wir mit Thorsten nicht nur einen tollen Kollegen, sondern einen absoluten Experten in den eigenen Reihen haben, der die Bereiche Content und Vermarktung bestens kennt. Zusammen mit ihm werden wir SUPER RTL auf gewohnt hoher Flughöhe halten.“

Thorsten Braun: „Ich habe in einer für alle herausfordernden Zeit bei SUPER RTL angefangen und mich trotzdem vom ersten Tag an wohlgefühlt. Ich freue mich sehr über die zusätzliche Verantwortung und habe das Glück, mit hoch motivierten, professionellen Mitarbeitern unsere Content-Strategie weiterzuentwickeln.“

01.03.2020, Köln

Zusammen mehr Spaß

Geschlossene Schulen, Hausunterricht und Langeweile. Nicht nur Erwachsenen, sondern auch Kindern verlangt die aktuelle Lage ein großes Maß an Flexibilität und Umgewöhnung ab. Spätestens zu Beginn der Osterferien brauchen aber selbst die fleißigsten Schüler mal eine Pause von seitenlangen Hausaufgaben. Deswegen hält TOGGO ab sofort unter dem Dach der Kampagne „Zusammen mehr Spaß“ einen bunten Mix an Inhalten voller Unterhaltung und Inspirationen für die lange Zeit zuhause bereit.

Kinder können sich auf den digitalen Plattformen von SUPER RTL auf Videos, Spiele und Anregungen zu kreativen Beschäftigungen freuen, die von zuhause aus möglich sind. Alle Inhalte stehen kostenlos auf der „Zusammen mehr Spaß“-Aktionsseite auf toggo.de sowie in den TOGGO Apps bereit. In den kommenden Wochen werden diese fortlaufend mit weiteren Inhalten gefüllt, so dass es täglich etwas Neues zu entdecken gibt.

So senden Woozle und Simón als Moderatoren des Wissensformats Woozle Goozle in eigens für die Aktion produzierten Clips aus ihrem Heimstudio und geben Kindern lustige Basteleien zum Nachmachen an die Hand. Täglich TOGGO zeigt informative und spannende Beiträge zur aktuellen Lage, aber auch zu Themen aus der Tierwelt und Sport. Lifehacks, Challenges und Fußballtricks gegen Langeweile gibt es in kurzen Videos der TOGGO Show zu sehen. Mit einfachen Experimenten und verblüffenden Zaubertricks lernen Kinder in den Clips von WOW Die Entdeckerzone, anderen Familienmitgliedern zuhause ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Für gemeinsamen Spaß sorgen Multiplayer-Games zu den TOGGO Formaten, die zusammen online gespielt werden können.

In der kostenlosen Toggolino App können schon die kleinsten Zuschauer gemeinsam mit ihren Eltern unter „Bastelspaß“ eine Auswahl an kreativen und aktivierenden Inhalten gegen die große Langeweile entdecken. Die Sammlung „Zusammen mehr Spaß“ enthält die beliebtesten Inhalte von Toggolino und seinen Freunden. Auf toggolino.de finden Eltern gebündelt eine Auswahl an Materialien, darunter Bastelanleitungen, Ausmalbilder, Vorlesegeschichten und Spielideen, um ihre Kleinen auch zuhause zu beschäftigen und gut zu unterhalten.

Mit der extra ins Leben gerufenen Kampagne wird SUPER RTL seiner Rolle als führender Content-Anbieter für Kinderunterhaltung gerade in diesen besonderen Zeiten gerecht und sorgt für redaktionell geprüften und sicheren Spaß in den Kinderzimmern – damit Eltern auch mal mit gutem Gewissen eine Pause einlegen können.

24.04.2020, Köln

Zum 25-jährigen Senderjubiläum

Seit 25 Jahren steht SUPER RTL für Spaß und Unterhaltung für die ganze Familie. Vom ersten deutschen Fernsehsender für Kinder hin zum digitalen Content Hub – nur durch stetigen Wandel und den Mut, permanent neue Wege einzuschlagen, konnte SUPER RTL ein Vierteljahrhundert lang stets am Puls der jungen Zielgruppe bleiben. Im Jubiläumsjahr erweitert der Marktführer für Kinderunterhaltung in Deutschland sein Portfolio und bringt ein Kinder- und Familienradio auf den Weg. 

TOGGO Radio geht im Frühsommer auf Sendung und wird als Radioprogramm über sämtliche digitale Plattformen von TOGGO sowie über Smartspeaker-Devices empfangbar sein. Das erste vollwertige Audioangebot von TOGGO soll ein täglicher Begleiter für Klein und Groß werden. Kinder und Eltern dürfen sich gleichermaßen auf ein familienfreundliches Programm mit Pop- und Chartmusik sowie auf eine tägliche Morgen-Show und hochwertige Hörspiele freuen. 

Einer, der den Sendestart von SUPER RTL am 28. April 1995 als Mitbegründer maßgeblich in die Wege geleitet hat, ist Claude Schmit. Der 59-Jährige führt das Kölner Medienunternehmen seit 20 Jahren als CEO und ist damit der dienstälteste Senderchef Deutschlands. Schmits Pioniergeist und sein nach Innovation strebender Führungsstil verhalfen SUPER RTL bereits 1998 dazu, die Marktführerschaft im Kinderfernsehen zu erlangen, welche bis heute Bestand hat. Schon früh setzte Schmit auf das Potential des Internets und erweiterte das crossmediale Angebot von SUPER RTL stetig um neue Plattformen. 

So entwickelte sich das 2001 gestartete Online-Portal toggo.de schnell zur beliebtesten Website für Kinder und erzielt mit der Mischung aus Videos und Games noch immer große Erfolge. Mit dem Toggolino Club startete bereits 2002 ein edukatives Paid Content-Angebot für Vorschüler, welches im vergangenen Jahr von der erfolgreichen Toggolino App abgelöst wurde. Das App-Portfolio von SUPER RTL wird fortlaufend ausgebaut und wurde jüngst um die erste TOGGO App für den großen Bildschirm erweitert. Mit dem Start von TOGGO Radio folgt nun das erste Audio-Angebot des Kölner Content-Anbieters: „Auch nach 25 Jahren Kinderunterhaltung erfinden wir uns noch immer neu. Wir haben den Digitalmarkt als einer der ersten im Kinderbereich entdeckt und unterhalten seitdem täglich Millionen von Kindern im Netz. Nun weiten wir unseren Radius auf ein weiteres wichtiges Medium aus – das digitale Radio. Wir haben mit TOGGO Radio ein Audioangebot für die ganze Familie in den Startlöchern, von dem ich mir sicher bin, dass es vielen Kindern und Eltern eine Menge Freude bringen wird“, so Claude Schmit. 

18.06.2020, Köln

Endlich auch Kids im Parcours

Ab dem 13. Juli 2020 öffnet die stärkste Show Deutschlands ihren Parcours endlich auch für Kinder! In zwei Altersklassen (10-11 Jahre und 12-13 Jahre) werden sich erstmals 64 „Ninja Warrior Germany Kids“ der Herausforderung stellen und von der Vorrunde über das Halbfinale bis zum Finale durch den Parcours kämpfen – bis am Ende pro Altersklasse ein*e Sieger*in feststeht.

Die Läufe finden auf unterschiedlichen Parcours statt, die aus verschiedenen Hangel- und Balance-Elementen bestehen. Dazu wird der aus „Ninja Warrior Germany“ bekannte Parcours den jungen Altersgruppen entsprechend angepasst. Der Spaß an den Hindernissen und die Herausforderung für die Kids, diese zu meistern, stehen dabei im Vordergrund.

Die Kinder werden in kurzen Einspielfilmen vorgestellt. Bekannte Ninja-Athleten fungieren als Mentoren und bereiten die Kinder auf ihre Läufe vor.
Die Läufe der Kids werden wie gewohnt mit Fachwissen und großer Begeisterung von Jan Köppen und Frank Buschmann kommentiert. Neu dabei und direkt im Geschehen nah am Parcours ist Field-Reporterin Julia Beautx. Die erfolgreiche Influencerin interviewt die Kids, feuert sie an, gratuliert oder hält auch mal tröstend ein Handtuch bereit.

Julia Beautx ist mit derzeit 2,7 Mio. Abonnenten bei Instagram einer der beliebtesten Social-Media-Stars im deutschsprachigen Raum. Seit 2014 veröffentlicht sie regelmäßig Videos auf ihren beiden YouTube-Kanälen, bei Instagram und TikTok. Außerdem wirkt sie in Filmen und Serien mit (u. a. seit 2019 in der Serie „Frühling“ im ZDF, seit 2019 als Lily Engel, deutsche Stimme der Jenny, im Animationsfilm „Mina und die Traumzauberer“) und singt. 2019 und 2020 gewann die 21-Jährige den „Nickelodeon Kids Choice Award – Deutschland, Österreich, Schweiz“ in der Kategorie „Beliebtester Social-Media-Star“.

Die erste Staffel „Ninja Warrior Germany Kids“ besteht aus 14 Folgen à 25 Minuten, die Mitte Juni in Köln produziert werden. Davon sind acht Shows Vorrunden (je vier pro Altersklasse) sowie zwei Halbfinalshows und zwei Finalshows. Beide Altersklassen bestehen aus je 32 sportlichen Mädchen und Jungen.

Die erste Folge „Ninja Warrior Germany Kids“ wird am 13.7. 2020 auf TVNOW, am 17.7. um 19.40 Uhr bei SUPER RTL und am 19.7. um 13.35 Uhr bei RTL zu sehen sein. TVNOW zeigt die weiteren Folgen dann immer montags im wöchentlichen Rhythmus und SUPER RTL im Herbst 2020.