05.08.2021, Köln

Große Freude bei den Machern von TOGGO Radio: Die vom Kinder- und Familienradio konzipierte Anti-Rassismus-Woche „Zusammen sind wir bunt“ wurde von der unabhängigen Nominierungskommission des Grimme-Instituts in der Kategorie „Beste Programmaktion“ für den renommierten deutschen Radiopreis vorgeschlagen.

Ziel der Aktionswoche war es, die jungen Hörer*innen von TOGGO Radio schon früh für den Umgang mit der Thematik Anti-Rassismus zu sensibilisieren. Eine Woche lang wurden Themen wie Diversität, Inklusion und Zusammenhalt in die Programmwelt von TOGGO Radio integriert und in zahlreichen Moderationen, Beiträgen, Kurz-Hörspielen und Experteninterviews beleuchtet. Die zielgruppengerechte Ansprache und ein kindgerechter Austausch auf Augenhöhe wurden hierbei in den Vordergrund gestellt. TOGGO Radio positioniert sich so klar gegen Rassismus und setzt sich für eine offene und diverse Gesellschaft ein.

Der deutsche Radiopreis ist eine gemeinsame Initiative der Hörfunkprogramme der ARD, des Deutschlandradios sowie der privaten Radiosender in Deutschland. Ausgezeichnet in insgesamt zehn Kategorien werden Radiosendungen und auditive Leistungen, die durch hohe Qualität bestechen und das Medium Radio für seine Stärke und besondere Innovationskraft hervorheben. Die Preise werden am 2. September zum zwölften Mal und in diesem Jahr vor der Kulisse des Hamburger Hafens im Schuppen 52 verliehen.

Hier findest du alle Meldungen

Bei uns ist immer etwas los! Bleibe auf dem Laufenden und sieh Dir hier aktuelle Neuigkeiten und Unternehmensmeldungen von SUPER RTL an.