22.11.2021, Köln

Der RTL-Spendenmarathon war ein voller Erfolg – und SUPER RTL leistete einen Beitrag. Der Kölner Sender spendete einen Teil der Erlöse seines Idefix-Kinoevents und seines Radiosenders TOGGO Radio an die „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.“. Insgesamt kommen der Kinderhilfsorganisation dadurch 20.000 Euro zugute.

Im Rahmen des Idefix-Kinoevents zeigte SUPER RTL am 30. und 31. Oktober vier Folgen der neuen Animationsserie „Idefix und die Unbeugsamen“ noch vor ihrer TV-Premiere in mehr als 250 deutschen Kinos. Am Kölner CINEDOM war Wolfram Kons, Charity Gesamtleiter von RTL Deutschland, persönlich dabei und nahm einen Scheck in Höhe von 10.000 Euro aus den Kinoerlösen entgegen.

Weitere 10.000 Euro steuert der Kinder- und Familiensender TOGGO Radio bei. Die Moderator*innen Vanessa Civiello und Simón Albers engagierten sich beim RTL-Spendenmarathon am Spendentelefon und übergaben bei dieser Gelegenheit den Scheck live im Studio.

Thorsten Braun, Geschäftsführer SUPER RTL: „In der Serie ‚Idefix und die Unbeugsamen‘ machen sich der Titelheld und seine Freunde für Schwächere stark. Auch TOGGO Radio engagiert sich sozial, beispielsweise mit einer Anti-Rassismus-Woche. Insofern freuen wir uns, mit Hilfe der beiden den RTL-Spendenmarathon zu unterstützen.“

Hier findest du alle Meldungen

Bei uns ist immer etwas los! Bleibe auf dem Laufenden und sieh Dir hier aktuelle Neuigkeiten und Unternehmensmeldungen von SUPER RTL an.